Samstag, 2. November 2013

Review: Meine traurige Erfahrung mit Aussie Frizz Miracle

Moin ihr Lieben!
Vor ungefähr einem Monat habe ich begonnen Shampoo, Spülung und Kur von Aussie zu benutzen. DAS gehypte Produkt dieses Jahr. Ich habe die Frizz Miracle Serie und den 3 Minute Miracle Reconstructor benutzt.
Zu meinen Haaren vielleicht ein paar Worte. Ich habe eher glatte, aber auch leicht wellige Haare und dadurch teilweise echt kraus. Ich lasse sie immer lufttrocknen, da ich Angst habe sie total zu schädigen. Ich föhne also sehr selten, nur wenn es einfach nicht zu vermeiden ist. Wie lange Haare meist so sind, brauchen sie viel Pflege und sie neigen dazu trocken zu sein. Dadurch setze ich natürlich immer auf Pflege für trockenes und strapaziertes Haar. Naja, und somit hat mich auch Aussie total angelächelt. Vor allem nachdem ich in letzter Zeit mit meinen Shampoos und Spülungen nicht ganz so zufrieden war.


Herstellerinformation
Für Frizz Miracle Shampoo und Spülung:
Unsere magische Pflegeformel, mit australischem "Blue Gum Leaves"-Extrakt, hilft krause Haare zu bändigen und zu glätten.
Okay, australische "Blue Gum Leaves" sind auf den ersten Blick nicht unbedingt das, was man mit seinen Haaren in Verbindung bringen will, aber die kleinen, hübschen Dinger haben's echt in sich.
Die Blätter kommen vom australischen Eukalyptusbaum, dem man schon seit jeher magische Eigenschaften nachsagt.

Für 3 Minute Miracle Reconstructor Intensivkur:
Unsere Pflegeformel, mit australischem Minzbalsam-Extrakt glättet die aufgeraute Haaroberfläche und kaputte Haarspitzen. Sie verwandelt auf wundersame Weise trockene, strapazierte Haare in geschmeidige, glanzvolle Haare. Und das in nur 3 Minuten. Australischer Minzbalsam ist derart überwältigend, dass sein Entdecker ihn sogar "Elixier des Lebens" genannt hat.

Anwendung
Zuerst hab ich immer das Shampoo gebenutzt und danach die Spülung. :P Ich wasche meine Haare normalerweise immer zwei Mal mit Shampoo. So benutz ich weniger und ich hab auch "fluffigere" Haare. :) Und einmal die Woche kam die Kur in meine Haare.
Da kann man glaub ich nicht so viel flasch machen. :D

Erfahrung
Ein Teil meiner Haare nach der Wäsche. Übrigens schon leicht ausgekämmt.
Bei meiner allerersten Anwendung ist mir schon aufgefallen, dass meine Haare nicht diesen typischen frisch-gewaschen-total-weich Effekt hatten. Manchmal ist es bei mir aber so, dass ich das erst beim zweiten Mal habe und an den Sachen nichts falsch ist. Das hielt sich aber leider so und beim Waschen fiel mir schon auf, dass sie sich immer stumpfer und nicht glatt anfühlten. Tja, und dann wurde ich immer abhängiger von meinem Tangle Teezer. Meine Haare ließen sich immer schwerer kämmen und hatten immer mehr Knoten. Sie wurden an den Spitzen immer dünner und waren schon stark von Spliss befallen. Es wurde nicht besser und meinen Schockmoment hatte ich dann letzte Woche. Die Knoten waren wirklich stark und eigentlich waren meine Spitzen eher ein wirrer Büschel als sonst irgendetwas. Ich weiß nicht, ob ich ohne meine liebste Plastikbürste meinen Busch auf dem Kopf hätte retten können. Jedenfalls nicht ohne Schmerzen, die ich trotzdem durchaus hatte. Sofort habe ich Aussie aus meiner Dusche geschmissen.

Kostenpunkt
Für Shampoo und Spülung je 6€ und die Intensivkur sogar 8€.

Nach dem Desaster bin ich sofort zum Friseur gegangen und hab schon ein gutes Stück abschneiden müssen. Teilweise sind meine Haare auch schon einfach abgebrochen und sie sahen noch viel krauser aus als vorher. Was kann ich noch sagen? Ich kann leider die Haarpflege von Aussie überhaupt nicht empfehlen und mir tut das echt weh, weil die unfassbar teuer war. Ein Glück probiert mein Freund die Haarpflege aus und bisher hat er sich nicht beschwert, aber er hat sich auch gerade erst die Haare kurz schneiden lassen und benutzt es grad mal seit einer knappen Woche.
Mir ist sowas noch nie passiert. Mal war ein Shampoo besser oder schlechter, aber solch Probleme hatte ich noch nicht. Welche Erfahrungen habt ihr bisher so gemacht? Habt ihr zufällig ähnliches erlebt? Vielleicht sogar mit Aussie?
Dann euch noch einen schönen Samstag! ;)

Kommentare:

  1. Ich habe mir die Frizz Miracle Spülung gekauft. Ich habe einen kürzeren Bob, meine Haare kommen eigentlich mit den meisten Produkten gut aus, nur eben nicht mit Aussie! Mir gingen beim Ausspülen und Kämmen die Haare aus und richtig glatt habe ich sie selbst mit dem Glätteisen nicht bekommen. Nach drei oder fünf Mal benutzen, habe ich Aussie aus dem Bad verbannt! Einmal und nie wieder!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh mann. Echt arg, was man da so liest. Tut mir echt leid, dass es bei dir auch nicht funktioniert hat. Die robutsten Haare für das Zeug würde ich gerne mal sehen. o.o

      Löschen

Über jeden Kommentar, den ihr mir schreibt freu ich mich riesig. Egal ob Fragen, Kritik oder andere Äußerungen. Und bei Fragen antworte ich natürlich so schnell wie mir nur möglich. :)
Tobt euch nur aus!;)