Dienstag, 17. September 2013

Glossybox September 2013 Sugar & Spice

Moin ihr Lieben!
Ich bin erst gestern aus Berlin wieder gekommen, weswegen es "erst" heute meinen Post zur Glossybox gibt, die seit gestern hier rumliegt. ;)
Sugar & Spice heißt sie diesen Monat und läutet damit auch den Herbst ein, in dem wir uns plötzlich befinden. Für mich kam er jedenfalls plötzlich. Da war noch dieses eine warme Wochenende und dann war's auf einmal kalt. Brrr! Seitdem hocke ich in kuschligen Sachen zu Hause und trinke Tee. Juhu, Tee wird leer! :P


Jaja, die erdigen Töne im Herbst. Deshalb gibt es von Color Club einen Nagellack namens 881 High Society. So ein nude-braun-dings Ton, wenn ich mal wieder meine absolut geniale Farbkenntnis einwerfen darf. :P Er ist schön dezent und herbstlich und landet auch gleich auf meinen Fingernägeln. ;)
Dann hab ich anscheinend wieder einmal ein Produkt von The Body Shop erwischt. Es ist die Honeymania Body Butter! Juhu! Ihr kennt ja meine Meinung zur Body Butter von Body Shop. Liebe! :)
Was anscheinend diesen Herbst nicht fehlen darf, ist ein schwarzer Lidstrich. Zu diesem Zwecke gibt es von Be a Bombshell einen Eyeliner in Stiftform. Onyx nennt sich das tiefe schwarz. Ich trage tatsächlich momentan auch wieder vermehrt einen schwarzen Lidstrich und sonst nichts. :)
Das nächste Produkt scheint ja super interessant zu sein. Vorallem, weil ich mit der Mascara, die ich grad teste, irgendwie nicht so perfekt klarkomme. Da wird der Make Up Remover Pen von Óceane eine gute Ergänzung sein. Vielleicht. :P
Das letzte Produkt in meiner Box ist ein Lifting Lip Primer von Malu Wilz. Den soll man sich vor Kontur- und Lippenstift auf die Lippen machen und dann soll der Lippenstift länger halten. Werde ich aufjedenfall testen. Warum auch nicht. ;)


So das war's diesmal auch schon. Ich bin zufrieden mit der Box und auch, wenn ich noch lieber im Sommer verweilen möchte, macht die Box tatsächlich doch Lust auf Herbst. Ich trink dann jetzt meinen Tee fertig und kuschel mich weiter in die Couch ein.
Trinkt ihr auch schon fleißig?
Bis die Tage! ;)

Dienstag, 10. September 2013

Jetaggt... äh getaggt natürlich!

Moin ihr Lieben!
Ich wurde letztens zwei Mal getaggt! Das hat mich sehr gefreut. Weil es aber zwei TAGs sind, die eigentlich identisch sind, werde ich sie in diesem einen Post zusammenfassen. ;)

Die Regeln sind ganz einfach:
1. Man verlinkt den Blog der Person, die einen getaggt hat.
2. Man beantwortet die 10 bzw. 11 Fragen (der Unterschied der beiden TAGs :P).
3. Dann denkt man sich 10 bzw. 11 neue Fragen aus.
4. Und zu guter letzt taggt man noch 10 Personen, die unter 200 Lesern besitzen. Und natürlich diese darauf aufmerksam machen, dass sie getaggt wurden. Man darf nicht zurückgetaggt werden.

Also fangen wir mit Punkt 1 an. =P Danke an Marie von Buntes Bonbon und Johanna von Gestrawberried fürs Taggen. Wie erwähnt, mache ich sehr gerne mit. ;)

Punkt 2!
Die Fragen von Buntes Bonbon:
[01] Was ist deine Lieblingsjahreszeit?
Frühling! Sommer ist zwar auch toll, aber den Frühling mag ich noch'n Tick lieber. ;)
[02] How I met your Mother oder Big Bang Theory?
Beides toll, aber ich bin total HIMYM-süchtig! <3
[03] In welches Land willst du mal reisen?
In die Schweiz!:) Oder auch gerne mal Italien, Frankreich, Japan... :P
[04] Würdest du die Zeit zurückdrehen, wenn du könntest? Wenn ja, warum?
Vielleicht ja. Dann hätte ich nämlich rechtzeitig Musik- und Tanzunterricht genommen. Ansonsten nein.
[05] Hast du einen Lieblingsfußballverein?
Nope. :'D
[06] Kunst oder Musik?
Definitiv Musik!
[07] Was ist deine Lieblingsfarbe?
Grün. :)
[08] Was war dein erster Kinofilm?
Puh, da fragst du einen ja was. Ein Disneyfilm? Was anderes? Ich weiß es nicht mehr.
[09] Seit wann bloggst du und warum hast du angefangen?
Ich blogge seit Oktober 2012 und habe damit angefangen, weil ich mich als Ausgleich zur Arbeit gerne mit so einem Quatsch wie Beauty, Essen und Reisen beschäftige. Da dachte ich, dass so ein Blog etwas für mich wäre und, dass sich dann auch Leute finden, die das genauso toll finden wie ich.:))
[10] Was war die schlechteste Anmache, die jemand bei dir versucht hat?
Es war jetzt nicht die schlechteste Anmache im Sinne von schlechter Spruch, aber ich hatte mal eine für mich witzige Begegnung. Da habe ich noch in Berlin gewohnt und stand grad auf der Rolltreppe zur S-Bahn. Wie immer hatte ich da also meine fetten AKG Kopfhörer auf, die definitiv nicht zu übersehen sind. Trotzdem hat es ein Typ geschafft mich anzusprechen. Das habe ich aber erst nach so paar Sekunden gecheckt und hab dann verdattert die Kopfhörer abgenommen und gefragt, was gewesen wäre. Der stammelte irgendwas, an das ich mich auch nicht mehr genau erinnern kann, aber da er mein Desinteresse bemerkte, war er genauso schnell wieder weg, wie er gekommen war. Das war mal merkwürdig!

Apropo Frühling. Das waren die ersten Blüten, die ich diesen Frühling in Berlin fotografiert habe.
Und jetzt die Fragen von Gestrawberried:
[01] Lieblingsessen?
Mach ich nicht so oft, aber mein Lieblingsessen ist eine Kreation meiner Mama. :) Es hat also keinen Namen. Aber es ist Reis in einer Salsasauce mit Hühnchen und Champingnons. Mhmmm... <3
[02] Lieblingsblogger?
Puh, gute Frage. Ich würd jetzt mal auf Julia von MissChievous tippen. Obwohl sie ja auch Youtuberin ist. ;)
[03] Lieblingslied?
Hmmm... zur Zeit ist es wohl Pompeii von Bastille. Aber so grundsätzlich kann ich die Frage leider nicht beantworten.
[04] Lieblingssportart?
HIIT-Übungen? Ich mach zur Zeit eigentlich nur sowas. Ich würde aber super gerne Bogenschießen lernen. Das wär dann meine Lieblingssportart. :)
[05] Lieblingsserie?
NCIS und  How I met your Mother. Da kann ich mich nicht entscheiden. :)
[06] Lieblingsklamottenteil?
Hab ich zur zeit glaub ich keins. Hm. :)
[07] Lieblingsfarbe?
Immer noch grün. ;))
[08] Falls du eins hast: Lieblingssmartphoneapp?
Nehmen wir mal etwas nicht ganz so sinnloses - Geocaching.
[09] Dein liebstes selbstgemachtes Foto?
Ohje, keine Ahnung. =)
[10] Lieblingsthema auf anderen Blogs?
Ist unterschiedlich, aber Aufgebraucht-Posts sind immer ganz interessant.
[11] Lieblingsgegenstand?
Meine Ukulele. <3

Da waren eine Freundin und ich geocachen. ;)
Jetzt kommt Punkt 3. Ich muss mir ein paar Fragen ausdenken. Ich mache jetzt 11 Stück, aber es ist die Wahl der getaggten, ob sie die 10 Fragen- oder 11 Fragenvariante machen.

[01] Spielst du ein Instrument? Wenn ja, welches?
[02] Handheld oder Spielkonsole?
[03] Coca-Cola oder Pepsi? :D
[04] Dein Lieblingsdessert?
[05] Was war deine erste gekaufte CD?
[06] Nenne einen Film, den du dir schon tausendmal angeguckt hast und auch nochmal so oft gucken könntest.
[07] Chaos oder Ordnung?
[08] Dein witzigster und verpeiltester Moment war...?
[09] Dein Lieblingsspiel (egal, ob Konsole, Computer oder klassisches Brettspiel)?
[10] Hast du ein Kuscheltier seit deiner frühsten Kindheit? Wenn ja, was für eins?
[11] Dein Traumjob aus Kindertagen war...?

Letzter Punkt und dann sind wir auch am Ende des ganzen Spaßes! Ich tagge folgende Blogs:

Euglis Fabelhafte Welt
KleineBunteWelt
Strawberrymouse's Mailbox
Cristinas Beautyblog
Rose Kiara Peaches
Chocolate Liqueur
Morganleflay
Sincerely Eva
Tia Mel
Gooseberry Pictures

Sooooo...!:) Ich hoffe der TAG hat euch gefallen und wer mitmachen möchte, der kann gerne mitmachen. Ihr könnt auch gerne eure Lieblingsfragen aus dem Post in den Kommentaren beantworten.
Bis dann!

Mittwoch, 4. September 2013

Biobox September 2013 Multikulti

Hallo ihr Lieben! :)
Ich habe gefragt, ob ich euch mal die Fressboxen zeigen soll und da es leichten Anklang gefunden hat, hab ich erstmal die Biobox für euch.
Für alle, die die Box nicht kennen. Die Biobox Food & Drink kommt alle 2 Monate für 15€ zu euch nach Hause und enthält wie es der Name schon sagt Essen und Getränke aus dem Biosortiment. Sie folgen so weit ich weiß auch einem kleinen Thema. Diesen Monat steht die Box unter dem Thema Multikulti.
Dann schauen wir doch mal rein.


Ich musste sogar zwei Bilder machen. Ach, und verzeiht die Spiegelung. Leider bin ich erst spät nach Hause gekommen heute. ;)
Von links nach rechts haben wir als erstes von Barnhouse Krunchy Müsli Mandel mit Ahornsirup und dann zwei Packungen Honig Himstedt Mandelschokolade und einmal Sesamriegel von der selben Firma. Da bin ich absolut neugierig und kann es kaum erwarten die Sachen mal zu probieren. Und Sesamriegel mag ich sowieso gern. :)


Aaaah, Sachen im Überfluss! :D Was haben wir denn da? Ganz oben im Bild finden wir die Lovechock Rohkostschokolade in der Sorte Ananas/Inkabeere, von der ich schonmal eine Sorte probiert hab. Und weil sie mir so gut geschmeckt hat, freue ich mich auf diese umso mehr. ;) Dann gibt es von Rieger einen Weißwein und von Voelkel den 7 Zwerge Kindersaft (auf den freut sich mein Freund natürlich schon. :P). Außerdem gibt es von Agava Sirup zwei Sorten - Pfannkuchensirup und Limettensirup. Von Yogi Tea haben wir den Kleine Kur mit Zitrone Tee erwischt und dann haben wir noch von Rabenhorst schwarze Joahnnisbeerensaft. Die letzten beiden Sachen oben rechts im Bild sind zwei kleine Proben von Rigoni di Asiago - Marmelade und Nocciolata.

Ich muss sagen, dass ich absolut zufrieden mit der Box und freue mich riesig all die mir unbekannten Sachen auszuprobieren. Und bei der Masse weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll. Haha. ;)
Falls ihr noch mehr Infos zur Box haben möchtest, besuch einfach biobox.me.
Dann lasst mich doch auch wissen, wie ihr die Box findet. Würdet ihr so eine Box haben wollen?
Schönen Abend! ;))

Sonntag, 1. September 2013

So ein entspannter Sonntag ist schon schick :)

Moin ihr Lieben!
Ich melde mich zurück nach zwei langen Schulwochen und ein paar Arbeitstagen. :) Es ist unglaublich wie mein Körper es nicht ganz so verkraftet für die zwei Wochen aus seinem "Rhythmus" gerissen zu werden. Außerdem ist 5 Uhr morgens aufzustehen wirklich nicht mein Ding. Nicht, dass ich es dieses Wochenende für meine Arbeit nicht auch tun musste, aber regelmäßig wär ein Albtraum. Für mich jedenfalls.
Und weil ich ein wenig abwesend war, haupsächlich mit Übermüdung beschäftigt, dachte ich mir ich könnte wieder mal den Sonntag füllen. Ich hoffe das wird bei mir nicht zur Gewohnheit. Oder findet ihr das gut, wenn ich das tatsächlich jeden Sonntag mache? Ihr könnt es mir ja schreiben. ;)

Gesehen: Shopping Queen, YouTube Videos, NCIS, irgendein Quark im TV :P
Gelesen: Die Rückkehr des Sherlock Holmes, Blonde Asia Issue, "Standards der Qualität" für Traversen und anderen Kram für die Schule...
Gehört: nur Autoradio.
Getan: zur Schule gegangen, Ausflug zu Ikea, lange gearbeitet :D
Gegessen: Salate, Tomate-Mozzarella mit Basilikum, Pop-overs aus Vollkornmehl, Nutellakekse, Maiskolben, Kohlrabi, Nachos und etwas viel Schokolade. xD
Getrunken: Wasser, Wasser, Wasser! Und etwas Cola. Zu viel Kaffee!
Gefreut: Dass ich endlich mal ausschlafen durfte. =P
Geärgert: Über belanglose Kleinigkeiten. Alles in bester Ordnung also :)
Gewünscht: Schlaaaaaaaf!
Gekauft: Ein Regalsystem bei Ikea und Kisten für das Regal.

Mein Mittag- und Abendessen für heute. Salat mit Kräuterbutterbrot und Tomate-Mozzarella. :)
Ich bin echt froh, dass die Schule jetzt wieder rum ist und ich normal arbeiten kann. Auch bin ich froh, dass ich jetzt wieder aufgehört hab so viel Kaffee zu trinken. Echt Schlimm! Seit drei Tagen bin ich kaffeefrei und fühle mich super. ;) Heute hab ich auch endlich frei und habe mich auch schön entspannt. Ich hab nur die Spülmaschine angeschmissen und ein paar Kleinigkeiten weggeräumt. Sonst hab ich den Tag einfach nur genossen.
Tja, was kann ich euch von meiner super spannenden Woche noch erzählen? Achja, die letzten Tage kamen die "Fressboxen" wie ich sie so gerne nenne, also die Brandnoozbox und Biobox, die mein Freund bestellt, und da waren wieder ganz coole Sachen drin. Uns wundert und nervt es aber ein bisschen, dass da so gut wie in jeder Brandnooz Box Chips drin sind. Muss ja auch nicht sein. Würde euch ein Bericht über diese Boxen oder eine von denen interessieren?
Wär cool, wenn ihr mir schreibt und dann wünsch ich euch noch einen schönen Sonntagabend.
Bis denne! :)