Sonntag, 23. Dezember 2012

Knusper Knusper Karamellknusperle

Moin Karmellinis!=P
Dieses Rezept haben mein Freund und ich auch letztens bei Kuechengoetter.de entdeckt. Ich weiß gar nicht wie, aber wahrscheinlich hat uns unsere Backmotivation zu diesen karamelligen Keksen geführt. Wir haben Keksnasen!

Was braucht man denn dafür?
150g Mehl
80g kalte Butter
100g Zucker
2 EL saure Sahne
70g harte Sahne-Karamell Bonbons (also sowas wie Werthers Original)

Mehl, Butter, Zucker und saure Sahne zu einem Mürbeteig verkneten. Und dann kann es in Folie gewickelt 1 Stunde lang gekühlt werden. Währendessen kann man die Bonbons irgendwie in kleine Splitter zerkleinern. Wir haben es in so einem Mixer mit Deckel gemacht. Falls ihr keine Angst habt, dass eurer kaputt geht, dann probiert es damit. Dann den Teig auf 2mm ausrollen und dann beliebig zerschneiden. Schön die Splitter drüberstreuen und dann für 10-15 Minuten bei 175°C (150°C Umluft) knusprig backen.

Unsere waren glaub ich nicht perfekt knusprig, aber sie waren trotzdem super. Ich fand ganz witzig und mein Freund war hin und weg. Also auf und probiert es aus. ;)
Einen wunderbaren 4. Advent euch! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über jeden Kommentar, den ihr mir schreibt freu ich mich riesig. Egal ob Fragen, Kritik oder andere Äußerungen. Und bei Fragen antworte ich natürlich so schnell wie mir nur möglich. :)
Tobt euch nur aus!;)